BAK Boysen Abgaskomponenten GmbH & Co. KG

Simmersfeld

Nach neuesten prozesstechnischen und logistischen Erkenntnissen konzipiert, ist das Werk BAK auf die hochflexible Fertigung von Komponenten und Systemen ausgelegt. Zu den Highlights zählen das Presswerk sowie die Just-in-Sequence-Produktionslinie für die von Mercedes-Benz in Sindelfingen gebaute E-Klasse.

Produktionstart

BAK I2001
Presswerk2004
BAK II2005

Fakten

Produktionsfläche25.000 m²
Mitarbeiter560
KundenMercedes-Benz Werk Sindelfingen, Mercedes-Benz Motoren Werke, Audi Ingolstadt, Neckarsulm und Györ, Porsche, Boysen Gruppe

Leistungen

PresswerkStanz- und Ziehteile, Rollieren von Schalldämpfern, Laserbearbeitung
SchweissbetriebBaugruppenfertigung (Abgasrohre, Katalysatoren, Schalldämpfer)
Komplette Abgasanlagen in Serie und Just-in-Sequence

Besonderheiten

PresswerkGroßpressen 1.000 t und 1.600 t, Innenhochdruckanlagen von 800-2.000 t, Laserbearbeitung Schneiden und Schweißen, Blendenfertigung, Glühöfen
SchweissbetriebACB-Canning-Anlagen für ovale und runde Katalysatoren, SCR-Canning, 4 Körperlinien, 3 automatische Messzellen, JIS-Fertigung Mercedes-Benz E-Klasse, Isolationsmontagen

Ansprechpartner

Hartmut Kübler / Technischer Leiter
Axel Günter / Kaufmännischer Leiter

Tel.: +49 (0) 7484 / 9325-0
e-mail: bak-info(at)boysen-online.de

Anschrift

BAK Boysen Abgaskomponenten GmbH & Co. KG
Albblickstraße 3
72226 Simmersfeld