Der Spezialist für Abgastechnik.

Wir sind Boysen. Wir tun’s besser.

Mehr erfahren

Boysen Transformationsprozess:

Neue Geschäftsfelder im Fokus.

Mehr erfahren

Willkommen im Team Boysen!

Ausbildungsbeginn 2024: jetzt bewerben.

Mehr erfahren

Unser Unternehmensgründer – Wegbereiter der

modernen Schalldämpfertechnik:

Friedrich A. Boysen 

Mehr erfahren

Weniger Platzbedarf – höhere Reichweite:

Boysen entwickelt LH2-Tanksystem

Die mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzelle bietet ein enormes Potenzial, um schwere Nutzfahrzeuge wirtschaftlich und gleichzeitig umweltschonend betreiben zu können. Mit einem neuen Tanksystem für schwere Nutzfahrzeuge hat sich die Boysen Gruppe das Ziel gesetzt, die Zukunft auf die Straße bringen. Die Unternehmensgruppe setzt – je nach Anwendung – auf den Einsatz von flüssigem Wasserstoff (LH2) oder gasförmigem Wasserstoff (CGH2).

Ende 2020 wurde mit der Konzeptentwicklung des neuen LH2-Tanksystems begonnen. Entsprechende Prototypen hat Boysen bereits auf dem Prüfstand. In Kürze soll das System beim Kraftfahrt-Bundesamt zugelassen werden und 2027 schließlich in Serie gehen.

Weitere Informationen bietet die Info-Broschüre „LH2-Tanksystem für schwere Nutzfahrzeuge“.

Info-Broschüre

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Info-Broschüre zum Boysen LH2-Tanksystem für schwere Nutzfahrzeuge herunterzuladen:

DOWNLOAD

Ansprechpartner

Mathias Keck
Leiter BIN
BIN Boysen Innovationszentrum Nagold GmbH & Co. KG

Tel. +49 (0) 74 52/84 08-0
mathias.keck(at)bin.boysen-online.de

Boysen beschäftigt rund 5200 Mitarbeiter weltweit

Der Umsatz der Boysen Gruppe wächst auf
3,31 Milliarden Euro

Seit 2023 ist die Boysen Gruppe an weltweit
27 Standorten tätig