Boysen ist Benchmark

in der Erprobung

Vor dem Serienstart durchlaufen unsere Komponenten umfassende Simulationen und Tests. Das Ziel: optimale Betriebsfestigkeit und Akustik beim Einsatz in der Praxis. Dabei setzt Boysen auf modernste Prüfeinrichtungen. Und wenn es eine solche noch nicht gibt, entwickeln wir sie selbst. Wie unsere regelungsoptimierten Heißgaserzeuger, die eine motorenunabhängige Erprobung ermöglichen. Das spart unseren Kunden wertvolle Zeit – und Kosten.

 

In Dauererprobung raffen wir zehn Jahre auf wenige Wochen. Oder suchen bewusst Grenzen. Die Schwingungen, die Akustik, die Ansprechzeit – Boysen Ingenieure denken an alles: Wie wird der Katalysator gleichmäßig angeströmt? Wie fließt bei Ladungswechsel der Abgasstrom, abhängig von der Drehzahl? Unsere Prototypen könnten Geschichten erzählen. Und wir verstehen sie.

Meilensteine Erprobung

2013

Neubau BIN Boysen Innovationszentrum Nagold mit zehn Prüfeinrichtungen – vorwiegend für den Nutzfahrzeug-Bereich

2011

Prüfstand für dynamische Restwärmenutzung

Prüfstand für Emissionskomponenten mit steuerbarer Temperaturanhebung

2010

Dynamischer Heißgasprüfstand für motornahe Abgaskomponenten

Wärmeübertragender Prüfstand

2009

Neubau Versuchsgebäude 3

Dynamischer Vorentwicklungsprüfstand

2007

Abgasanalysetechnik für SCR-Technik

2006

Erweiterung Motorenprüfstände auf dynamische Fahrzyklen

Heißgasblastechnik

2005

Belastungseinheit für Abgasturbolader in Heißgassimulation

2004

Heißgaserzeuger für motorunabhängige Temperatursituationen an Bauteilen

2003

Neubau Versuchsgebäude 2 mit innovativer Prüfstandtechnik

Akustik-Rollenprüfstand für allradgetriebene Fahrzeuge

2001

Thermografie, mobile Temperaturmessung

2000

Befundungsdatenbank als Expertensystem

1998

Psycho-Akustik 
(Soundlabor)

1996

Aufbau rechnergestützter Simulationstechnik

1994

Modalanalyse

1992

Erprobungsmöglichkeiten aller bauteilrelevanten Parameter

Dauerhaltbarkeits-Prüfstände

1992

Neubau Versuchsgebäude 1

Akustikerprobung an Motor und Fahrzeug

Betriebsschwingungsanalyse

1988

Erster Dauerlauf- und Akustikprüfstand

1920

Erster Prüfstand für Schalldämpfer

Produkte
Entwicklung
Logistik
Produktion